Globale Datenschutzerklärung

April 2022

In dieser Datenschutzerklärung („Datenschutzerklärung“) wird erläutert, wie wir mit personenbezogenen Daten („personenbezogene Daten“) umgehen. im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Dienste, sei es als Kunde, Besucher und/oder Nutzer unserer Websites oder mobilen Anwendungen, oder wie auch immer Sie sonst mit uns interagieren mögen. In dieser Datenschutzerklärung beschreiben wir auch, ob Ihre personenbezogenen Daten mit anderen Parteien geteilt werden und welche Datenschutzrichtlinien wir zum Schutz Ihrer Daten anwenden.

Wir empfehlen Ihnen, die Website/App regelmäßig auf Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung zu durchsuchen. Wir werden die aktualisierte Version auf der Website/App veröffentlichen, und wenn Sie weiterhin mit uns in Kontakt bleiben, akzeptieren Sie diese Datenschutzerklärung, so wie sie von Zeit zu Zeit aktualisiert wird.

Inhaltsverzeichnis

  1. Welche personenbezogenen Daten erfassen wir, wie erfassen wir sie und warum?
  2. Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten
  3. e-KYC
  4. Berechtigtes Interesse
  5. Wie lange speichert RIA personenbezogene Daten?
  6. Gibt RIA meine personenbezogenen Daten an andere Parteien weiter?
  7. Minderjährige
  8. Datensicherheit
  9. Profiling und automatisierte Entscheidungsfindung
  10. Marketing und Werbung
  11. Bewertung per E-Mail
  12. Welche Rechte habe ich?
  13. Datenschutzbezogenes Beschwerdeverfahren
  14. Hinweis für in Kalifornien ansässige Personen
  15. Hinweis für Personen mit Wohnsitz in Europa (EWR)
  16. Hinweis für in Argentinien ansässige Personen
  17. Hinweis für in Mexiko ansässige Personen
  18. Hinweis für in Chile ansässige Personen
  19. Hinweis für in Malaysia ansässige Personen
  20. Hinweis für in Neuseeland ansässige Personen
  21. Hinweis für in Australien ansässige Personen
  22. Hinweis für in Indien ansässige Personen
  23. Unser Unternehmen nach Diensten
Wer sind wir? Welche Art von Daten werden erfasst?

Wir sind Ria, Teil der Euronet-Unternehmensgruppe

Alle unsere Kontaktdaten finden Sie hier

Wir erfassen nur die Daten, die wir aufgrund von Gesetzen und lokaler Vorschriften benötigen. Dazu gehören:

  • Identifikationsdaten
  • Finanzdaten
  • Verhaltensdaten
Warum sammeln wir Daten? Wie lange sammelt RIA Daten?

Wir erfassen personenbezogene Daten für bestimmte vertragliche und rechtliche Zwecke.

Mit Ihrer Zustimmung erfassen wir auch Daten, die zur Verbesserung der Benutzererfahrung auf unseren Plattformen dienen.

Wir bewahren personenbezogene Daten nur so lange auf, wie dies rechtlich und/oder aufgrund lokaler Vorschriften erforderlich ist. Gelegentlich können rechtliche Bestimmungen in einen längeren Aufbewahrungszeitraum übergehen, werden jedoch gelöscht, sobald die Anforderungen erfüllt sind.

Mit wem teilen wir Kundendaten? Wo speichert RIA Ihre personenbezogenen Daten?

Wir teilen die personenbezogenen Kundendaten mit anderen Unternehmen der Euronet-Gruppe, Justizbehörden und Partnern, um unsere regulatorischen und vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen.

Wir speichern personenbezogene Kundendaten an sicheren Orten mit strengen Sicherheitsmaßnahmen.

Wenn wir personenbezogene Kundendaten in andere Länder übermitteln müssen, werden wir alle notwendigen Maßnahmen ergreifen, um rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen und ein angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten.

Welche Rechte haben Sie?

Sie sind der Inhaber Ihrer personenbezogenen Daten und haben das Recht, die Kontrolle darüber auszuüben. Sie können jederzeit eines Ihrer Rechte anfordern, indem Sie eine E-Mail an dpo@euronetworldwide.com senden. Je nach Land sind möglicherweise zusätzliche Rechte verfügbar. Klicken Sie hier, um weitere Informationen anzuzeigen.

  •  Zugriff auf und elektronische Kopie Ihrer Daten
  •  Korrektur Ihrer Daten
  •  Löschung Ihrer Daten (sofern rechtlich zulässig)
  •  Einschränkung der Verarbeitungszwecke.

1. Welche personenbezogenen Daten erfassen wir, wie erfassen wir sie und warum?

Identifikationsdaten

Dazu gehören Name, Titel, Wohn- und/oder Geschäftsadresse, E-Mail, Telefon- und/oder Faxnummern sowie andere Kontaktdaten, Geburtsdatum, Geschlecht, Bilder, Unterschrift, Reisepass-/Visumdetails, Sprachaufzeichnung und offizielle Zugangsdaten. Wir verwenden ausschließlich streng erforderliche Identifizierungsdaten für die beschriebenen Zwecke.

Der Grund für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Rechtsgrundlage für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten
Erbringung von Diensten. Vertragliche Verpflichtungen
Newsletter und Marketingzwecke Zustimmung
Marktforschung und Kundenfeedback: Alle Informationen, die unsere Kunden uns freiwillig über ihre Erfahrungen bei der Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen mitteilen. Zustimmung
Berechtigtes Interesse
Kundenservice: Wir werden unsere Telefonanrufe, E-Mails und Chat-Gespräche mit unseren Kunden überwachen und aufzeichnen (mithilfe automatisierter Mittel oder Abschriften). Wir werden Mitschriften dieser Anrufe verwenden, um die Anweisungen, die Sie uns geben, zu bestätigen. Vertragliche Verpflichtungen
Rechtmäßiges Interesse
Verwaltung der Konten unserer Kunden (Registrierung und Administration) Vorvertragliche/vertragliche Verpflichtungen
Beantragung des Zugriffs auf Tools und Informationen: Unsere Kunden möchten möglicherweise Zugang zu bestimmten Tools und Informationen haben, die in der App zur Verfügung gestellt werden, bevor oder nachdem sie sich entschieden haben, sich für die Nutzung unserer Dienste zu registrieren, einschließlich unseres Devisen- und Zahlungsdienstes Vorvertragliche/vertragliche Verpflichtungen
Profiling: Wir verwenden alle unsere Kundendaten, um persönliche Gewohnheiten ausschließlich auf der Grundlage einer automatisierten Verarbeitung zu messen und auszuwerten, um Kunden einen personalisierteren Service zu bieten. Zustimmung
Fotos oder Videos, die unsere Kunden möglicherweise aufgenommen und mit uns geteilt haben. Zustimmung
Teilnahme an Veranstaltungen und Werbegeschenken: Unsere Kunden können an von uns organisierten Veranstaltungen oder an einem bestimmten Gewinnspiel (Giveaway) teilnehmen. Zustimmung
Vertragliche Verpflichtungen
Korrespondenz einschließlich E-Mails, Faxe und jeglicher elektronischer Kommunikation, zusammen mit Aufzeichnungen über ihr Konto. Außerdem speichern wir Korrespondenz mit dem Kundenservice und andere Mitteilungen zwischen uns und anderen Unternehmen der Euronet-Gruppe sowie unseren Partnern und Lieferanten. Berechtigtes Interesse
Vertragliche Verpflichtungen
Prüfung der Kreditwürdigkeit. Wir verwenden Ihre Identifikationsdaten und Ihre wirtschaftlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, um eine Kreditwürdigkeitsprüfung durchzuführen, damit wir Ihnen unsere Dienste/Produkte entsprechend Ihrer wirtschaftlichen Kapazität anbieten können. Berechtigtes Interesse

Finanzielle Details

Wir erfassen Ihre persönlichen Finanzdaten, wenn Sie sich als Kunde registrieren. Wir erfassen Finanzdaten wie Bankkonten, Jahresabschlüsse, Gründe für die Übertragung, Beschäftigung oder andere Unterlagen, um die Quelle der Gelder zu demonstrieren, die Sie übertragen möchten (dies ähnelt Gehaltsabrechnungen), um Ihnen unsere Dienste anbieten zu können.

Der Grund für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Rechtsgrundlage für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten
Erbringung von Diensten. Vertragliche Verpflichtungen
Anti-Geldwäsche Rechtliche Verpflichtungen
Antiterrorismusfinanzierung und kriminelle Aktivitäten Rechtliche Verpflichtungen
Verwaltung Ihres Kontos Vertragliche Verpflichtungen
Rechtliches Profiling für Kreditauskünfte Berechtigtes Interesse

Verhaltensbezogene und technische Informationen

IP-Adresse von Besuchern, Verhaltensinformationen (um zu verstehen, wie Sie sich bei der Nutzung unserer Produkte und Dienste verhalten), Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung, Bildschirmauflösungseinstellungen, Browser-Plug-in-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform.

Besuchen Sie hier unsere Cookie-Richtlinie.

Der Grund für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Rechtsgrundlage für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten
Zur Messung der Nutzung unserer Website und unserer Dienste, einschließlich der Anzahl der Besuche, der durchschnittlichen Verweildauer auf einer Website, einer App, der aufgerufenen Seiten, der Daten zur Seiteninteraktion (wie Scrollen, Klicks und Mouse-Overs) usw., sowie zur Verbesserung der Inhalte, die wir unseren Kunden anbieten Berechtigtes Interesse
Zur Verwaltung der Website und für interne Operationen, einschließlich Fehlerbehebung, Datenanalyse, Tests, Forschung, statistische und Umfragezwecke Zustimmung
Berechtigtes Interesse
Als Teil unserer Bemühungen, die Website sicher und geschützt zu halten Zustimmung
Berechtigtes Interesse
Zur Messung der Wirkung unserer E-Mails Zustimmung
Anonymisiertes Profiling: Wir können die erfassten Daten kombinieren, um das Kundenerlebnis für eine bessere Nutzung unserer Dienste zu verbessern. Berechtigtes Interesse

Standort.

Wir erfassen möglicherweise Informationen über Ihren Standort, wenn Sie unsere Dienste nutzen.

Der Grund für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Rechtsgrundlage für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten
Um unseren Kunden ein auf ihren Standort zugeschnittenes Erlebnis in der App zu bieten, wie z. B. die Anzeige der Landeswährung am jeweiligen Standort. Zustimmung
Rechtliche Verpflichtungen

Videoüberwachung.

Bild-, Video- und Sprachaufnahmen.

Der Grund für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Rechtsgrundlage für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten
Möglicherweise setzen wir CCTV ein, um die Sicherheit unserer Kunden in unseren Geschäften oder Büros zu gewährleisten. Öffentliches Interesse
Berechtigtes Interesse

Biometrische Daten.

Bild, Videoaufzeichnung und Gesichtsscan. Sollten wir jemals zusätzliche biometrische Daten verarbeiten, werden Sie vorher darüber informiert, und wir werden diese personenbezogenen Daten unter keinen Umständen ohne Ihre vorherige Zustimmung verarbeiten.

Der Grund für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Rechtsgrundlage für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten
Um Ihre Identifikation während des Registrierungsprozesses in unserer App und Website oder jederzeit während der Nutzung unserer Dienste zu überprüfen Zustimmung

Transaktionsdaten.

Wir erfassen personenbezogene Daten wie die Angaben zum Begünstigten, die Bankverbindung, Kontaktinformationen, den Bestimmungsort, an den Sie Geld senden, und Bankpräferenzen. Je nach den lokalen Vorschriften erfassen wir Details wie Beruf, Beziehung zum Begünstigten, Grund des Transfers und zusätzliche Unterlagen zum Nachweis der Geldquelle.

Der Grund für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Rechtsgrundlage für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten
Um eine Transaktion zu tätigen Vertragliche Verpflichtungen
Zur Bereitstellung von Informationen zur Einhaltung der Vorschriften bei der Durchführung einer Transaktion Rechtliche Verpflichtungen

Sensible personenbezogene Daten.

Wir können sensible personenbezogene Daten (oder andere „spezielle Kategorien personenbezogener Daten“) erfassen und verarbeiten, z. B. Daten zu Ihrer körperlichen oder geistigen Gesundheit oder Ihrem Zustand, um die geltenden rechtlichen oder regulatorischen Verpflichtungen zu erfüllen.

Der Grund für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Rechtsgrundlage für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten
Um rechtliche Verpflichtungen und Compliance-Verpflichtungen zu erfüllen Rechtliche Verpflichtungen

Aus Gründen des öffentlichen Interesses zur Wahrung Ihrer wirtschaftlichen Interessen

Nicht identifizierbare Daten.

Wann immer möglich verwenden wir Daten, bei denen Sie nicht direkt identifiziert werden können (z. B. anonyme demografische Daten und Nutzungsdaten), anstelle von personenbezogenen Daten. Diese nicht identifizierbaren Daten können verwendet werden, um unsere internen Prozesse oder die Erbringung von Diensten ohne weitere Benachrichtigung an Sie zu verbessern.

Wir können zusammengefasste Daten für eine Vielzahl von Zwecken verwenden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Bewertung und Verbesserung der Dienste und die Analyse des Datenverkehrs zu unseren Diensten.

2. Genauigkeit ihrer personenbezogenen Daten

Wir verpflichten uns, Ihre personenbezogenen Daten korrekt und aktuell zu halten. Dazu unternehmen wir angemessene Maßnahmen, um die Genauigkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, indem wir sicherstellen, dass die neuesten personenbezogenen Daten, die wir erhalten haben, genau erfasst werden und wenn sie als notwendig angesehen werden, regelmäßige Prüfungen durchführen, um alle Ihre personenbezogenen Daten auf dem neuesten Stand zu halten.

Wenn Sie feststellen, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht korrekt sind, können Sie Ihr Recht auf Berichtigung ausüben, indem Sie eine E-Mail an dpo@euronetworldwide.com senden.

3. e-KYC

Um unsere Dienste nutzen zu können, müssen Sie registriert sein. Das für die Registrierung verwendete Verfahren ist ein e-KYC (electronic Know You Customer).

Wie in Abschnitt 1 dargelegt, können wir biometrische Daten (sofern rechtlich zulässig) verwenden, um Sie zu identifizieren und Unterlagen zu validieren, die Sie zur Einrichtung Ihres Kontos in unser System hochgeladen haben. Wir verwenden dieses System auch, um all unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Wenn Sie sich registrieren möchten, aber die e-KYC-Lösung nicht nutzen möchten, wenden Sie sich an unseren Kundenservice, damit er Ihr Onboarding unterstützen kann.

4. Berechtigtes Interesse

Wenn wir personenbezogene Kundendaten zur Verfolgung unserer berechtigten Interessen verwenden, werden wir uns bemühen, unsere Interessen mit den Ihren in Einklang zu bringen, sodass Ihre personenbezogenen Daten nur in dem Maße verwendet werden, wie es das einschlägige Gesetz erlaubt, bzw. wenn es Ihre Rechte nicht beeinträchtigt. Auf Anfrage können Kunden Informationen zu jeder Verarbeitung anfordern, die auf berechtigtem Interesse basiert

5. Wie lange speichert RIA personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten werden für eine Vielzahl von Zwecken verwendet und unterliegen einer Vielzahl von Regeln und Vorschriften. Die Daten werden so lange aufbewahrt, wie es notwendig ist, um den Kunden die von ihnen angeforderten Dienste zur Verfügung zu stellen und um den geltenden rechtlichen, buchhalterischen oder Berichtspflichten nachzukommen. Zum Beispiel:

  • Rechtliche und regulatorische Anforderungen: Ihre personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie dies zur Erfüllung aller unserer rechtlichen Verpflichtungen erforderlich ist.
  • Kundendienst (Verwaltung der Kundenbeziehung, Reklamationsbearbeitung usw.): Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie Sie unser Kunde bleiben.
  • Marketing: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für Marketingzwecke, solange Sie uns nicht gemäß Abschnitt 8 dieser Datenschutzerklärung um eine Abmeldung gebeten haben.
  • Vertragliche Verpflichtungen: Wir bewahren personenbezogene Daten für die Dauer des Vertragsverhältnisses auf. Kunden können sich an den Datenschutzbeauftragten der Euronet-Gruppe wenden, um ein Exemplar unserer Aufbewahrungsrichtlinie zu erhalten, die je nach geltendem Recht und den spezifischen geschäftlichen Erfordernissen des jeweiligen Landes variieren kann.

6. Gibt RIA meine personenbezogenen Daten an andere Parteien weiter?

Euronet-Gruppe

Wir geben die persönlichen Daten unserer Kunden an verbundene Unternehmen von Euronet und der Euronet-Gruppe weiter, um die Verpflichtungen gegenüber der Gruppe zu erfüllen.

Möglicherweise übertragen wir im Zuge eines Verkaufs, einer Übernahme, einer Fusion oder einer Umstrukturierung, an der Euronet, ein Unternehmen der Euronet-Gruppe oder deren jeweilige Vermögenswerte beteiligt sind, die personenbezogenen Daten des Kunden an einen Dritten. Dabei werden wir angemessene Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass die Kundendaten in diesen Fällen angemessen geschützt sind.
Rechtliche Verpflichtungen
Vertragliche Verpflichtungen

Externe Serviceanbieter

Drittanbieter zur Verwaltung, Aktivierung oder Erleichterung bestimmter Aspekte der Dienste Rechtliche Verpflichtungen
Compliance-Verifizierung (e-KYC) und Serviceanbieter zur Betrugsprävention
Kommunikations-, Infrastruktur- und Fulfillment-Anbieter, einschließlich der Dienste und Systeme, welche die Abwicklung der Transaktion ermöglichen Vertragliche Verpflichtungen
Um das erforderliche Leistungsniveau in unseren Diensten zu gewährleisten (Wartung, Sicherheit und Support)
Datenanalyse für Marketing, betriebliche Verbesserungen und Verbesserung unserer Compliance- und Betrugsbekämpfungssysteme Berechtigtes Interesse
Rechtliche Verpflichtungen
Um unsere Dienste mit Marketingkampagnen zu bewerben Zustimmung
Um die platzierte Werbung in digitalen Diensten zu personalisieren und an die Präferenzen der Verbraucher anzupassen

Justiz- und Aufsichtsbehörden

Wir müssen Ihre personenbezogenen Daten den Behörden offenlegen. Wir geben personenbezogene Daten auch an Behörden weiter, wenn die Weitergabe erforderlich ist, um jemanden zu identifizieren, zu kontaktieren oder rechtliche Schritte gegen jemanden einzuleiten, der möglicherweise die Rechte oder das Eigentum von RIA, des Dienstes oder Ihr Eigentum verletzt oder beeinträchtigt. Rechtliche Verpflichtungen

Strategische Partner

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten an strategische Partner weitergeben, wenn dies rechtlich vorgeschrieben ist, um Ihnen unseren Dienst zur Verfügung stellen zu können. Berechtigtes Interesse

Professionelle Partner

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an Berater, Anwälte, Consultants, Wirtschaftsprüfer, Marketingdienste oder Buchhalter weiter, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen und unseren Dienst gemäß Ihren Erwartungen und unseren vertraglichen Verpflichtungen und Best Practices bereitzustellen. Berechtigtes Interesse

7. Minderjährige

Wir bieten keine Dienste direkt für Kinder unter 18 Jahren an und sammeln auch nicht proaktiv deren personenbezogene Daten. Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, nutzen Sie bitte die Seiten oder Angebote nicht und geben Sie keine personenbezogenen Daten an uns weiter. Wenn Sie erfahren, dass jemand, der jünger als 18 Jahre ist, uns unrechtmäßig personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, kontaktieren Sie uns bitte unter dpo@euronetworldwide.com.

8. Datensicherheit

Wir verpflichten uns zum Schutz personenbezogener Kundendaten und haben wirtschaftlich vertretbare und geeignete Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um Verlust, Missbrauch und Änderung der Daten, die Sie uns anvertraut haben, zu verhindern. Wir bei RIA werden uns stets bemühen, Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit internationalen Best Practices gut zu schützen. Wir halten diese Verpflichtung zur Datensicherheit aufrecht, indem wir geeignete physische, elektronische und verwaltungstechnische Maßnahmen ergreifen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und zu sichern.

Um unsere Systeme vor illegalen Zugriffen zu schützen, verwenden wir sichere, hochmoderne physische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, die ständig verbessert werden, um ein höchstmögliches Sicherheitsniveau in Übereinstimmung mit internationalen Best Practices und Kosteneffizienz im Hinblick auf die verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Alle personenbezogenen Daten werden an einem sicheren Ort aufbewahrt, der durch Firewalls und andere anspruchsvolle Sicherheitsmechanismen mit eingeschränktem Administratorzugriff geschützt ist.

Die Mitarbeiter, die Zugriff auf Ihre Daten und deren Verarbeitung haben, sind vertraglich verpflichtet, diese Daten vertraulich zu behandeln und sich an die in unserem Unternehmen geltenden Datenschutzbestimmungen zu halten.

Wir sind stets bestrebt, den höchsten Datenschutzstandard zu erreichen, indem wir branchenübliche Maßnahmen zum Schutz Ihrer Privatsphäre ergreifen, allerdings ist kein Sicherheitssystem perfekt oder unangreifbar. Daher können (und werden) wir nicht garantieren, dass personenbezogene Daten vollständig sicher sind.

9. Profiling und automatisierte Entscheidungsfindung

Mit ausdrücklich autorisierter Zustimmung bieten wir Ihnen maßgeschneiderte Informationen und Beratung zu unseren Produkten und Diensten. Wir führen Datenanalysen mithilfe von Dritten durch, um Ihnen angemessene Mitteilungen und Werbung zukommen zu lassen, einschließlich Einladungen zu exklusiven Kundenveranstaltungen, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten, sowie um Produkte und Dienste zu empfehlen, von denen wir glauben, dass sie für Sie geeignet sind.

In einigen Fällen verwenden wir automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling, wenn dies rechtlich zulässig und für die Erfüllung eines Vertrags erforderlich ist. Zum Beispiel die automatische Autorisierung von Überweisungsdiensten. Die Rechtsgrundlage für das Profiling und die automatisierte Entscheidungsfindung ist das berechtigte Interesse.

Darüber hinaus treffen wir automatisierte Entscheidungen in Prozessen wie der Transaktionsüberwachung zur Betrugsbekämpfung in Übereinstimmung mit den rechtlichen Anforderungen in Bezug auf die Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung sowie Finanzdienstleistungen. Sie haben das Recht zu verlangen, keiner vollständig automatisierten Entscheidungsfindung, einschließlich Profiling, unterworfen zu werden, wenn eine solche Entscheidungsfindung rechtliche Auswirkungen hat oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dieses Recht entfällt, wenn die Entscheidungsfindung erforderlich ist, um eine Vereinbarung mit Ihnen einzugehen oder zu erfüllen, wenn die Entscheidungsfindung nach geltendem Datenschutzrecht zulässig ist oder wir Ihre ausdrückliche Zustimmung erhalten haben.

10. Marketing und Werbung

Werbetreibende Dritte stellen Werbung zur Verfügung, die auf unserer Website, unserer App oder an anderer Stelle in unseren Diensten angezeigt wird. Werbetreibende Dritte haben keinen Zugriff auf die Informationen, die unsere Kunden uns direkt zur Verfügung gestellt haben. Normalerweise verlassen sich Werbetreibende auf Cookies oder andere Internet- oder App-basierte Mechanismen, um zu beurteilen, welche Werbung für Sie interessant sein könnte. Ohne Ihre Zustimmung platzieren wir keine „Targeting-Cookies“ oder aktivieren „Targeting“ oder „Standort“ auf Ihrem System.

Wenn Sie Ihre Zustimmung gegeben haben, indem Sie Targeting-Cookies auf der Website akzeptiert oder Targeting in der App aktiviert haben, können wir dazu Dritte heranziehen (für Remarketing und ähnliche Zielgruppenfunktionen). Sie können Ihre Cookie-Einstellungen hier ändern

Dritte sind nicht an unsere Datenschutzerklärung gebunden. Um die Datenschutzbestimmungen ihrer Erklärungen besser zu verstehen, sollten Sie ihre Website besuchen. In unserer Cookie-Richtlinie finden Sie alle externen Anbieter, die Cookies für das Targeting verwenden können.

Wir können uns von Zeit zu Zeit mit Ihnen in Verbindung setzen (per E-Mail, SMS, Brief oder Telefon, je nach Bedarf und gemäß Ihren spezifischen Anweisungen) und bei Bedarf, wenn Sie uns Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben, um gezieltes Marketing über unsere Dienste anzubieten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie eine E-Mail an dpo@euronetworldwide.com schicken oder die Anweisungen in der Marketing-E-Mail befolgen, die wir Ihnen geschickt haben.

11. Bewertung per E-Mail

In unseren Marketing-E-Mails verwenden wir möglicherweise Pixel, um festzustellen, ob und wie oft unsere E-Mails geöffnet werden, und um zu überprüfen, ob auf Links oder Werbung in der E-Mail geklickt wird. Diese Informationen können wie folgt verwendet werden:

  • Herausfinden, welche unserer E-Mails die Nutzer am interessantesten fanden.
  • Ermittlung der Aktivität und des Engagements der Nutzer mit unseren Produkten und Diensten.
  • Informieren unserer Werbekunden (in aggregierter Form), wie viele Nutzer auf die Werbung geklickt haben.
  • In welcher Region sich unsere Nutzer aufhalten.

Welche Rechte habe ich?

Kunden können verlangen, auf ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, sie zu aktualisieren, zu ändern oder zu löschen. Je nach Land haben Sie möglicherweise unterschiedliche Rechte. Unabhängig von Ihrem Land können Sie jedoch jederzeit von den folgenden Möglichkeiten Gebrauch machen:

  • Zugriff auf personenbezogene Daten zu verlangen („Zugriffsanfrage des Betroffenen“). Bei der Ausübung Ihres Auskunftsrechts können Sie uns nach allen personenbezogenen Daten fragen, die wir über Sie gespeichert haben, nach den Verarbeitungstätigkeiten, die wir mit Ihren personenbezogenen Daten durchführen, nach den Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten, nach den verschiedenen Kategorien personenbezogener Daten, nach der Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten und nach dem Vorliegen automatisierter Entscheidungen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten.
  • Die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen, die wir über Sie gespeichert haben. Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse geändert haben oder einen Rechtschreibfehler in Ihren personenbezogenen Daten feststellen, können Sie von Ihrem Recht auf Änderung Gebrauch machen.
  • Beantragen der Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Wenn Sie keine Nachrichten mehr von uns erhalten möchten oder keinen unserer Dienste nutzen möchten, können Sie uns bitten, alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, zu löschen. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise aufbewahren, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen. Ihre personenbezogenen Daten werden jedoch nicht für andere Zwecke genutzt.

Kunden haben auch das Recht, eine Beschwerde bei einer zuständigen Datenschutzbehörde oder bei Gericht einzureichen, wenn Sie der Meinung sind, dass wir unsere Pflichten gemäß dieser Datenschutzerklärung oder dem geltenden Recht nicht erfüllt haben. Wir bestärken unsere Kunden darin, uns etwaige Beschwerden mitzuteilen, auch wenn dies nicht erforderlich ist, und wir werden gemäß unserem Beschwerdeverfahren reagieren.

Wir werden Ihre Anfrage so schnell wie möglich und immer innerhalb des rechtlich vorgeschriebenen Zeitrahmens beantworten.

Die anwendbaren Rechte und die genaue Zeitspanne, innerhalb derer wir auf Ihre Anfrage reagieren müssen, entnehmen Sie bitte dem unten stehenden Abschnitt für die einzelnen Bewohner.

Um von Ihren Rechten Gebrauch zu machen, müssen Sie eine E-Mail an dpo@euronetworldwide.com senden. Zum Schutz Ihrer Privatsphäre und zur Aufrechterhaltung der Sicherheit werden wir Maßnahmen ergreifen, um Ihre Identität zu überprüfen, und/oder Sie auffordern, weitere Einzelheiten anzugeben, bevor wir Ihnen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten gewähren oder diese ändern. Wenn wir keine Kopie Ihres Personalausweises oder eines anderen rechtsgültigen Dokuments haben, das Ihre Identität belegt, können wir Ihre Anfrage leider nicht beantworten.

13. Beschwerdeverfahren zum Schutz der Privatsphäre

Kunden haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde oder bei Gericht einzureichen, wenn sie der Meinung sind, dass wir unseren Verpflichtungen aus dieser Datenschutzerklärung oder dem geltenden Recht nicht nachgekommen sind:

RIA behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern, und wird diese Änderungen auf der Website von RIA oder über einen anderen Modus, den RIA für geeignet hält, bekanntgeben.

14. Hinweis für in Kalifornien ansässige Personen

Diese zusätzliche Offenlegung soll die Anforderungen des California Consumer Privacy Act („CCPA“) erfüllen und ist in Verbindung mit der Datenschutzerklärung zu lesen.

Kunden, die in Kalifornien leben, haben das Recht:

  • Die Offenlegung unserer Praktiken zur Erfassung personenbezogener Daten während der letzten 12 Monate anzufordern und zu erhalten, einschließlich der Kategorien personenbezogener Daten, die wir erfassen, der Kategorien der Quellen dieser Daten, unseres Geschäftszwecks für die Erfassung oder Weitergabe dieser Daten und der Kategorien von Dritten, mit denen wir diese Daten teilen.
  • Eine Kopie der personenbezogenen Daten anzufordern und zu erhalten, die wir in den letzten 12 Monaten über sie erfasst haben.
  • Die Offenlegung unserer Praktiken zur Weitergabe von Informationen in den letzten 12 Monaten anzufordern und diese zu erhalten, einschließlich einer Liste der Kategorien verkaufter personenbezogener Daten mit der Kategorie der empfangenden Dritten sowie einer Liste der Kategorien personenbezogener Daten, die wir zu geschäftlichen Zwecken offengelegt haben.
  • Zu verlangen, dass wir keine personenbezogenen Daten über sie verkaufen (wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten nicht), und;
  • Anzufordern, dass wir ihre personenbezogenen Daten löschen (und unsere Dienstanbieter zum Löschen anweisen), wobei dies bestimmten Ausnahmen unterliegt.

Im Sinne des CCPA sind personenbezogene Daten Informationen, die einen bestimmten Einwohner oder Haushalt in Kalifornien identifizieren, sich auf diesen beziehen, ihn beschreiben, mit ihm in Verbindung gebracht werden können oder vernünftigerweise direkt oder indirekt mit ihm verbunden werden könnten.

In Kalifornien ansässige Personen können sich auf folgende Weise mit uns in Verbindung setzen, um einen Antrag auf Offenlegung zu stellen:

  1. Telefon (gebührenfrei): 1-877-932-6640
  2. E-Mail: dpo@euronetworldwide.com

Möglicherweise verlangen wir von Ihnen eine unterzeichnete eidesstattliche Erklärung, dass Sie die Person sind, die Sie vorgeben zu sein. Wir bestätigen den Erhalt Ihrer Anfrage innerhalb von zehn (10) Tagen und bemühen uns, innerhalb von fünfundvierzig (45) Tagen nach Erhalt Ihrer Anfrage zu antworten. Sollten wir jedoch mehr Zeit benötigen (bis zu fünfundvierzig zusätzliche Tage), werden wir Sie über unseren Bedarf an zusätzlicher Zeit informieren. Wir können Ihre Anfrage nicht beantworten oder Ihnen personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, wenn wir Ihre Identität nicht überprüfen und nicht bestätigen können, dass sich die personenbezogenen Daten auf Sie beziehen.

Sie können bis zu zweimal innerhalb eines Zeitraums von 12 Monaten eine Offenlegung unserer Verfahren zur Datenerfassung, der von uns über Sie erfassten Daten oder unserer Verfahren zur Weitergabe von Daten beantragen.

Bei Anfragen nach einer Kopie der personenbezogenen Daten, die wir in den 12 Monaten vor Ihrer Anfrage gesammelt haben, werden wir uns bemühen, Ihnen die Informationen in einem leicht verwendbaren Format zur Verfügung zu stellen, z. B. indem wir Ihnen eine Papierkopie zusenden oder eine elektronische Kopie in Ihrem registrierten Konto bereitstellen, wenn Sie ein Konto bei uns registriert haben. Bei Anfragen zur Löschung Ihrer Daten erlaubt uns das kalifornische Gesetz, bestimmte Daten aufzubewahren und sie unter bestimmten Umständen nicht zu löschen (z. B. Informationen im Zusammenhang mit einer Transaktion, Sicherheitsvorfällen, Betrug usw.). So sind wir beispielsweise nicht verpflichtet, einer Aufforderung zur Löschung von Daten nachzukommen, wenn die Daten erforderlich sind, um eine Transaktion für Sie abzuschließen oder anderweitig einen Vertrag zu erfüllen, um Sicherheitsvorfälle, Betrug oder illegale Aktivitäten aufzudecken, davor zu schützen oder strafrechtlich zu verfolgen, um die Daten nur intern in einer Weise zu verwenden, die Ihren Erwartungen als Kunde angemessen ist (z. B. zur Pflege von Verkaufsaufzeichnungen), und um rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen. Wenn wir eine solche Aufforderung von Ihnen erhalten, werden wir alle von uns beauftragten Dienstanbieter davon in Kenntnis setzen, Ihre Daten ebenfalls zu löschen.

Wir werden Sie aufgrund Ihrer Ausübung eines dieser Rechte nicht diskriminieren.

Wir verkaufen Ihre Daten nicht gegen Geld, und wir geben Ihre Daten nicht für andere wertvolle Gegenleistungen weiter. Sollten wir in Zukunft Vereinbarungen treffen, die unter die Definition eines „Verkaufs“ im Sinne des CCPA fallen, werden wir diese Datenschutzerklärung und unsere Übereinstimmung mit dem CCPA aktualisieren.

Sie können eine Anfrage über eine Person stellen, für die eine formelle Vollmacht vorliegt. Andernfalls können Sie eine Anfrage nur einreichen, wenn (1) Sie dem autorisierten Agenten die schriftliche Berechtigung erteilen, eine Anfrage zu stellen und (2) Sie Ihre eigene Identität direkt bei uns verifizieren. Wir verlangen von dem Vertreter, dass er uns einen Nachweis vorlegt, dass er berechtigt ist, in Ihrem Namen Anfragen zu stellen.

In den vergangenen 12 Monaten haben wir die folgenden Kategorien von Informationen aus den aufgeführten Quellen gesammelt, für die aufgeführten Geschäftszwecke verwendet und mit den aufgeführten Kategorien von Dritten geteilt. Zu den Datenkategorien gehören Informationen, die wir von unseren Website-Besuchern, registrierten Benutzern, Mitarbeitern, Verkäufern, Lieferanten und allen anderen Personen, die online oder offline mit uns interagieren, sammeln. Nicht alle Informationen werden über alle Personen erfasst. So können wir beispielsweise unterschiedliche Informationen von Bewerbern um eine Stelle, von Lieferanten oder von Kunden sammeln.

Kategorie der gesammelten Informationen Quelle Geschäftszweck der Nutzung Kategorien von Dritten, die Informationen erhalten

Identifikatoren (Name, Alias, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Faxnummer, Kontoname, Sozialversicherungsnummer, Führerscheinnummer, Passnummer, eindeutige persönliche Kennung, IP-Adresse)

  • Personen, die uns Informationen übermitteln.
  • Informationen, die wir automatisch von Website-Besuchern erfassen
  • Informationen, die wir möglicherweise von dritten Marketing- und Datenpartnern erhalten.
  • Prüfung im Zusammenhang mit Transaktionen;
  • Erkennung, Schutz und Durchsetzung der Sicherheit;
  • Funktionalitäten zur Fehlersuche/Fehlerbehebung;
  • Durchführen von Diensten für Sie;
  • Interne Forschung und Entwicklung;
  • Qualitätskontrolle;
  • Anzeigenanpassung
  • Serviceanbieter (z. B. Zahlungsdienstleister, Postdienstleister, Marketingpartner, Versandpartner, Partner für Mitarbeiterleistungen);
  • Verbundene Unternehmen;
  • Strafverfolgung;
  • Strategisch ausgerichtete Geschäfte;

Sensible Daten (Name mit Finanzkonto, medizinische, Gesundheits- und Krankenversicherungsdaten, Benutzername und Passwort)

  • Personen, die Informationen einreichen;
  • Bewerbungen;
  • Mitarbeiter.
  • Prüfung im Zusammenhang mit Transaktionen;
  • Erkennung, Schutz und Durchsetzung der Sicherheit;
  • Funktionalitäten zur Fehlersuche/Fehlerbehebung;
  • Durchführen von Diensten für Sie;
  • Interne Forschung und Entwicklung;
  • Qualitätskontrolle;
  • Serviceanbieter (z. B. Zahlungsdienstleister, Postdienstleister, Marketingpartner, Versandpartner, Partner für Mitarbeiterleistungen);
  • Verbundene Unternehmen;
  • Strafverfolgung;
  • Strategisch ausgerichtete Geschäfte;

Kommerzielle Informationen (Transaktionshistorie, gekaufte, erworbene oder in Betracht gezogene Produkte/Dienste, Produktpräferenzen)

  • Personen, die Informationen einreichen;
  • Stellenbewerbungen;
  • Mitarbeiter.
  • Prüfung im Zusammenhang mit Transaktionen;
  • Erkennung, Schutz und Durchsetzung der Sicherheit;
  • Funktionalitäten zur Fehlersuche/Fehlerbehebung;
  • Durchführen von Diensten für Sie;
  • Interne Forschung und Entwicklung;
  • Qualitätskontrolle;
  • Serviceanbieter (z. B. Zahlungsdienstleister, Postdienstleister, Marketingpartner, Versandpartner, Partner für Mitarbeiterleistungen);
  • Verbundene Unternehmen;
  • Strafverfolgung;
  • Strategisch ausgerichtete Geschäfte;

Elektronische Netzwerkaktivität (Surf- oder Suchverlauf, Website-Interaktionen, Werbeinteraktionen)

  • Personen, die Informationen einreichen;
  • Informationen, die wir zu Sicherheitszwecken sammeln.
  • Prüfung im Zusammenhang mit Transaktionen;
  • Erkennung, Schutz und Durchsetzung der Sicherheit;
  • Funktionalitäten zur Fehlersuche/Fehlerbehebung;
  • Durchführen von Diensten für Sie;
  • Interne Forschung und Entwicklung;
  • Qualitätskontrolle;
  • Serviceanbieter (z. B. Zahlungsdienstleister, Postdienstleister, Marketingpartner, Versandpartner, Partner für Mitarbeiterleistungen);
  • Verbundene Unternehmen;
  • Staatliche Regulierungsbehörden;
  • Strafverfolgung;
  • Strategisch ausgerichtete Geschäfte.

Audio-, Video- oder ähnliche Informationen (Kundenservice-Anrufe, Sicherheitsüberwachung)

  • Personen, die Informationen einreichen;
  • Informationen, die wir zu Sicherheitszwecken sammeln.
  • Prüfung im Zusammenhang mit Transaktionen;
  • Erkennung, Schutz und Durchsetzung der Sicherheit;
  • Funktionalitäten zur Fehlersuche/Fehlerbehebung;
  • Durchführen von Diensten für Sie;
  • Interne Forschung und Entwicklung;
  • Qualitätskontrolle;
  • Serviceanbieter (z. B. Zahlungsdienstleister, Postdienstleister, Marketingpartner, Versandpartner, Partner für Mitarbeiterleistungen);
  • Verbundene Unternehmen;
  • Staatliche Regulierungsbehörden;
  • Strafverfolgung;
  • Strategisch ausgerichtete Geschäfte.

Geolokalisierung

  • Informationen, die wir automatisch von Website-Besuchern erfassen
  • Prüfung im Zusammenhang mit Transaktionen;
  • Erkennung, Schutz und Durchsetzung der Sicherheit;
  • Funktionalitäten zur Fehlersuche/Fehlerbehebung;
  • Durchführen von Diensten für Sie;
  • Interne Forschung und Entwicklung;
  • Qualitätskontrolle;
  • Anzeigenanpassung.
  • Serviceanbieter (z. B. Zahlungsdienstleister, Postdienstleister, Marketingpartner, Versandpartner, Partner für Mitarbeiterleistungen);
  • Verbundene Unternehmen;
  • Staatliche Regulierungsbehörden;
  • Strafverfolgung;
  • Strategisch ausgerichtete Geschäfte.

Professionelle, pädagogische oder berufliche Informationen

  • Von Einzelpersonen übermittelte Informationen;
  • Informationen, die wir von Dritten im Zusammenhang mit dem Verkäufer- oder Beschäftigungsstatus oder Bewerbungen erhalten haben;
  • Informationen, die wir im Zusammenhang mit der Überwachung von Anbietern oder Mitarbeitern beobachten.
  • Prüfung im Zusammenhang mit Transaktionen;
  • Erkennung, Schutz und Durchsetzung der Sicherheit;
  • Funktionalitäten zur Fehlersuche/Fehlerbehebung;
  • Durchführen von Diensten für Sie;
  • Interne Forschung und Entwicklung;
  • Qualitätskontrolle;
  • Anzeigenanpassung.
  • Serviceanbieter (z. B. Zahlungsdienstleister, Postdienstleister, Marketingpartner, Versandpartner, Partner für Mitarbeiterleistungen);
  • Verbundene Unternehmen;
  • Staatliche Regulierungsbehörden;
  • Strafverfolgung;
  • Strategisch ausgerichtete Geschäfte.

Biometrie

  • Nicht erfasst
  • Nicht erfasst
  • Nicht erfasst

Geschützte Klassifizierungsdaten (Geschlecht, ethnische Zugehörigkeit, Religion)

  • Nicht erfasst
  • Nicht erfasst
  • Nicht erfasst

*Genauer gesagt, gehören zu den Geschäftszwecken:

  1. Dienste für Sie zu erbringen:
    • Um unsere Verpflichtungen in Bezug auf eine Vereinbarung, an der wir beteiligt sind, zu verwalten oder anderweitig zu erfüllen;
    • Um Sie beim Abschluss einer Transaktion oder Bestellung zu unterstützen;
    • Um die Sendungsverfolgung zu ermöglichen;
    • Zur Vorbereitung und Bearbeitung von Rechnungen;
    • Zur Beantwortung von Anfragen und zur Bereitstellung von Diensten und Support;
    • Zur Bereitstellung von After-Sales-Kundenbeziehungsmanagement;
    • Um unsere Kundenkonten zu erstellen und zu verwalten;
    • Um Sie über Änderungen an unseren Diensten und Produkten zu informieren;
    • Um Werbeaktionen, Wettbewerbe, Umfragen oder Gewinnspiele zu verwalten;
    • Um Ihnen Informationen über unsere Produkte und Dienste zur Verfügung zu stellen,
    • Um Ihnen unsere Produkte und Dienste personalisiert anbieten zu können, können wir Ihnen z. B. Vorschläge auf der Grundlage Ihrer früheren Anfragen machen, damit Sie schneller geeignete Produkte und Dienste finden können.
  2. Prüfung von Transaktionen, internen Recherchen und Entwicklung:
    • Bereitstellung der internen Geschäftsverwaltung und des internen Betriebs, einschließlich Fehlerbehebung, Anpassung der Website, Verbesserung oder Entwicklung, Tests, Forschung, Verwaltung und Betrieb unserer Websites sowie Datenanalysen;
    • Um Produkte oder Dienste zu erstellen, die Ihren Anforderungen entsprechen;
    • Um die Leistung von Marketinginitiativen, Anzeigen und Websites zu messen, die von einem anderen Unternehmen in unserem Namen unterstützt werden („powered by“).
  3. Erkennung, Schutz und Durchsetzung der Sicherheit; Fehlersuche, Fehlerbehebung:
    • Im Rahmen unserer Bemühungen, unsere Websites sicher und geschützt zu halten;
    • Um die Sicherheit Ihres Kontos und unseres Geschäfts zu gewährleisten, um Betrug, böswillige Aktivitäten oder Missbrauch unserer Websites zu verhindern oder aufzudecken, z. B. durch die Anforderung von Verifizierungsinformationen, um Ihr Kontopasswort zurückzusetzen (falls zutreffend);
    • Zur Gewährleistung der physischen Sicherheit unserer Geschäftsräume durch Monitoring von Überwachungsbildern;
    • Zur Beilegung von Streitigkeiten, zum Schutz der Rechte, der Sicherheit und der Interessen von uns selbst, unseren Nutzern oder anderen sowie zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen.
  4. Qualitätskontrolle:
    • Überwachung der Qualitätskontrolle und Sicherstellung der Einhaltung unserer rechtlichen Verpflichtungen, Vorschriften und Verordnungen, Richtlinien und Verfahren,
    • Um unsere Produkte und Dienste zu entwickeln und zu verbessern, z. B. durch das Überprüfen von Besuchen auf den Websites und verschiedenen Unterseiten, die Nachfrage nach bestimmten Produkten, Diensten und Benutzerkommentaren.

Kontakt für weitere Informationen – Bei Fragen oder Bedenken zu unserer Datenschutzerklärung und -praxis kontaktieren Sie uns bitte über die Kontaktinformationen, die im Abschnitt „Wer sind wir?“ dieser Datenschutzerklärung angegeben sind.

15. Hinweis für Personen mit Wohnsitz in Europa (EWR)

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) können alle Einwohner des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) die folgenden Rechte ausüben:

  • Das Recht auf Information
  • Das Recht auf Auskunft
  • Das Recht auf Berichtigung
  • Das Recht auf Löschung
  • Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Das Recht auf Widerspruch
  • Das Recht, eine automatisierte Entscheidungsfindung abzulehnen

Um eines der oben genannten Rechte auszuüben, müssen Sie die in Abschnitt 11 dieser Datenschutzerklärung genannten Verpflichtungen einhalten.

Ab dem Tag, an dem wir Ihre Anfrage erhalten, werden wir Ihnen innerhalb von maximal 30 Tagen antworten, es sei denn, eine Verlängerung wird angefordert.

16. Hinweis für in Argentinien ansässige Personen

Gemäß dem Gesetz Ley de Protección de Datos Personales 25.326 haben Sie das Recht auf Zugriff, Berichtigung, Aktualisierung und Löschung. Um Ihre Rechte oder Ihr Widerrufsrecht auszuüben oder um Zweifel oder Beschwerden bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten vorzubringen, können Sie sich unter dpo@euronetworldwide.com an uns wenden. Folgen Sie dabei den Anweisungen in Abschnitt 12.

Sie werden hiermit darüber informiert, dass Sie die Möglichkeit haben, die Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten für eine bestimmte Behandlung verwenden oder weitergeben, einzuschränken.

Ab dem Tag, an dem wir Ihre Anfrage erhalten, werden wir Ihnen innerhalb von maximal 5 Tagen (für Anfragen auf Löschung und Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten) oder innerhalb von maximal 10 Tagen (für Anfragen zum Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten) antworten.

17. Hinweis für in Mexiko ansässige Personen

Ria México (Begriff nachstehend definiert), mit Sitz zur Entgegennahme von Mitteilungen zum Schutz der Privatsphäre und personenbezogener Daten, wie in Abschnitt 22 angegeben, und in Übereinstimmung mit dem sogenannten „mexikanischen Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten“ (Ley Federal de Protección de Datos Personales en Posesión de los Particulares), dessen Vorschriften und Richtlinien, seinen Nutzern oder potenziellen Nutzern in ihrer Eigenschaft als betroffene Personen den vorliegenden Datenschutzhinweis vor der Erfassung personenbezogener Daten unter strikter Einhaltung der vom mexikanischen Gesetz geforderten Grundsätze der Rechtmäßigkeit, Einwilligung, Information, Qualität, Zweckbestimmung, Loyalität, Verhältnismäßigkeit und Verantwortung zur Verfügung stellt.

Zum Zwecke der Erbringung der Dienstleistungen in seiner Eigenschaft als Geldübermittler im Sinne von Artikel 81-A Bis des Ley General de Organizaciones y Actividades Auxiliares del Crédito erhebt Ria México gegebenenfalls personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den in Abschnitt 1 genannten Rechtsgrundlagen und im Zusammenhang mit den folgenden Zwecken:

  1. Überprüfung, ob die persönlichen Daten, die in der an Ria México übermittelten Wahlberechtigung enthalten sind, mit denen im Register des Instituto Nacional Electoral übereinstimmen.
  2. Überprüfung, ob die an Ria México übermittelten CURP-Daten mit den im Registro Nacional de Población registrierten Daten übereinstimmen.

Zusätzlich und falls erforderlich, um die Artikel 4 und 4 Bis der Allgemeinen Bestimmungen, auf die in Artikel 95 Bis des Ley General de Organizaciones y Actividades Auxiliares del Crédito Bezug genommen wird und die auf Geldtransmitter anwendbar sind, auf die in Artikel 81-A Bis desselben Gesetzes Bezug genommen wird (die „Bestimmungen“), zu erfüllen, ist Ria México rechtlich verpflichtet, Informationen über Ihre Geolokalisierung sowie Aufnahmen Ihrer Stimme und Ihres Gesichtsbildes zu erhalten, um seine Nutzer oder potenziellen Nutzer nicht persönlich zu identifizieren, und um andere relevante Daten zu erhalten, die in dem spezifischen Formular, das in der von den Bestimmungen geforderten Anwendung verfügbar ist, im Detail erläutert werden. Wir verarbeiten solche Informationen immer auf der Grundlage Ihrer Zustimmung.

Sie haben das Recht auf Zugriff, Berichtigung, Löschung und Widerspruch gegen die Verarbeitung (Access, Rectification, Cancellation, Opposition, kurz: die sogenannten „ARCO-Rechte“); ebenso haben Sie das Recht, die für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilte Zustimmung jederzeit einzuschränken oder zu widerrufen, soweit dies rechtlich zulässig ist. Um Ihre ARCO-Rechte auszuüben, Ihre Zustimmung zu widerrufen oder Fragen oder Beschwerden zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzureichen, können Sie uns unter folgender Adresse kontaktieren: dpo@euronetworldwide.com. Folgen Sie dabei den Anweisungen in Abschnitt 12.

Wir werden Ihnen innerhalb von 20 Tagen nach Erhalt Ihrer Anfrage antworten, und die Antwort wird spätestens 15 Werktage nach der Benachrichtigung über Ihre Anfrage wirksam.

Hinweis für in Chile ansässige Personen

Nach dem Gesetz haben Sie das Recht auf Zugriff, Berichtigung, Löschung und Widerspruch gegen die Behandlung (die „ARCO-Rechte“); ebenso haben Sie das Recht, die für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilte Zustimmung jederzeit zu widerrufen, soweit das Gesetz dies zulässt. Um Ihre ARCO-Rechte oder Ihr Widerrufsrecht auszuüben oder um Zweifel oder Beschwerden bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten vorzubringen, können Sie sich unter dpo@euronetworldwide.com an uns wenden. Folgen Sie dabei den Anweisungen in Abschnitt 12.

Sie werden hiermit darüber informiert, dass Sie die Möglichkeit haben, die Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten für eine bestimmte Behandlung verwenden oder weitergeben, einzuschränken.

Wir werden Ihnen innerhalb von maximal 2 Tagen nach Eingang Ihrer Anfrage antworten.

19. Hinweis für in Malaysia ansässige Personen

In Übereinstimmung mit dem Personal Data Protection Act 2010 können Kunden uns ihre personenbezogenen Daten für jeden der in Abschnitt 2 dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke zur Verfügung stellen. Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten für einen weiteren Zweck verarbeiten, werden wir Sie vorher informieren oder um Ihre ausdrückliche Zustimmung ersuchen.

Sie können jederzeit die in Abschnitt 10 genannten Rechte ausüben. Sie können Ihre Zustimmung auch widerrufen, es sei denn, die Verarbeitung ist notwendig, um eine rechtliche Verpflichtung zu erfüllen oder um Ihnen einen unserer Dienste bereitzustellen. Sie können auch Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen, wenn Sie der Meinung sind, dass eine solche Verarbeitung Ihnen Schaden zufügen oder Sie belasten könnte.

Wir werden Ihnen innerhalb von maximal 21 Tagen nach Eingang Ihrer Anfrage antworten.

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen des PDPA hat Ria das Recht, eine Gebühr für die Bearbeitung eines Antrags auf Datenzugriff zu erheben.

20. Hinweis für in Neuseeland ansässige Personen

Für alle in Neuseeland ansässigen Personen gelten die in Abschnitt 12 aufgeführten Rechte, die diese in Bezug auf die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten ausüben können. Bitte beachten Sie, dass Sie zur Ausübung Ihrer Rechte den Anweisungen im oben genannten Abschnitt 12 folgen müssen.

Wir werden Ihnen innerhalb von maximal 20 Tagen nach Eingang Ihrer Anfrage antworten.

21. Hinweis für in Australien ansässige Personen

Für alle in Australien ansässigen Personen sind die Rechte, die diese in Bezug auf die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten ausüben können, die in Abschnitt 12 aufgeführten Rechte. Bitte beachten Sie, dass Sie zur Ausübung Ihrer Rechte den Anweisungen im oben genannten Abschnitt 12 folgen müssen.

Sie können uns auch auffordern, unsere Datenrichtlinien und -praktiken im Einklang mit dem geltenden Recht zu erläutern.

Wir werden Ihnen innerhalb von maximal 30 Tagen nach Eingang Ihrer Anfrage antworten.

22. Hinweis für in Indien ansässige Personen

Für alle in Indien ansässigen Personen sind die Rechte, die diese in Bezug auf die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten ausüben können, die in Abschnitt 12 aufgeführten Rechte. Bitte beachten Sie, dass Sie zur Ausübung Ihrer Rechte den Anweisungen im oben genannten Abschnitt 12 folgen müssen.

Darüber hinaus können Sie von Ihrem Recht auf Datenübertragbarkeit und dem Recht Gebrauch machen, keiner automatisierten Entscheidungsfindung mit rechtlicher Wirkung, wie z. B. Profiling, unterworfen zu werden, wenn ein solches Profiling nicht erforderlich ist, um Ihnen einen unserer Dienste zur Verfügung zu stellen.

Wir werden Ihnen innerhalb von maximal 30 Tagen nach Eingang Ihrer Anfrage antworten.

23. Unser Unternehmen nach Diensten

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche ist Ria, vertreten durch die unten aufgeführten Unternehmen, je nach Land und Diensten:

Geldtransfer-Dienste

Land Ansprechpartner (Controller) Kontaktangaben
Vereinigtes Königreich Euronet Payment Services Ltd. Part 7th Floor, North Block, 55 Baker Street, London, W1U 7EU, Vereinigtes Königreich,
Europa
(Digital und mobil)
Ria Litauen UAB Ukmergės g. 126, LT-08100, Vilnius, Lithuania
Vertreter in Europa Ria Payment Institution EP SAU Calle Cantabria 2, Planta 2 Alcobendas 28120 Madrid España
Schweiz Ria Financial Services GmbH Place de Cornavin 14 – 16, Genf - 1201
USA Continental Exchange Solutions, Inc. 6565 Knott Ave, Buena Park, CA 90620, USA
Puerto Rico Ria Financial Services Puerto Rico, Inc. c/o Fast Solutions, LLC, Citi Tower 252 Ponce de Leon Avenue, Floor 20 SAN JUAN, PR 00918
Kanada Ria Telecommunications of Canada Inc 1000, Rue De La Gauchetière O (#2500) Montréal (Québec) H3B 0A2
Mexiko Ria México Payment Solutions, S. de R.L. de C.V. Av. Insurgentes Sur, 686-B Despacho 1003, Colonia del Valle, Alcaldía Benito Juárez, C.P. 03100, Ciudad de México, México
Chile Ria Chile Servicios Financieros SPA Región Metropolitana de Santiago, Santiago, Catedral 1401
Argentinien EURONET PAYMENT SERVICES LIMITED
Sucursal de sociedad extranjera
Republik Argentinien: Santa Fe 1752, 1° piso, departamento A, Ciudad Autónoma de Buenos Aires
Malaysia IME M SDN BHD Unit 38-02, Level 38, Q Sentral 2A, Jalan Stesen Sentral 2, 50470, Kuala Lumpur
Singapur Ria Financial Services Singapore PTE. LTD. 152, Beach Road, #19-01/02, Gateway East, Singapore 189721
Philippinen Ria Money Transfer, INC. 38th Floor, Philamlife Tower, 8767 Paseo De Roxas, Makati City, Philippinen

RIA-Stores und Währungsumrechnungsdienste.

Land Ansprechpartner (Controller) Kontaktangaben
Italien Ria Italia S.r.l. unipersonale Via Francesco Benaglia, n. 13 – Rom, 00153
Schweiz Ria Financial Services GmbH Place de Cornavin 14 – 16, Genf - 1201 *** Die eingetragene Firmenadresse lautet Langstrasse 192, 8005 Zürich
Frankreich Ria France S.A.S 1 Rue du 19 Mars 1962, 92230 Gennevilliers, France
Belgien Ria Envia Belgien SPRL Rue Joseph II, 36-38 - 1000 Brüssel
Deutschland Ria Deutschland GmbH Friedrichstr. 200 10117 Berlin
Schweden Ria Financial Services Schweden AB Armégatan 40, 5 tr 171 71 Solna
Norwegen Ria Financial Services Norwegen AS Skippergata 33, 0186 Oslo
Dänemark Ria Financial Services Dänemark ApS Nørre Voldgade 21, 1358 Kopenhagen K

Sie können jederzeit eine Anfrage an unseren Datenschutzbeauftragten richten, indem Sie eine E-Mail an die folgende Adresse senden: dpo@euronetworldwide.com.

RIA Lithuania UAB. © 2023 Continental Exchange Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.